Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corona und Golf
#81
Als ich mal geschaut hatte, sah es nach einem 3er Flight aus. Ja, auf der Anlage herrscht Betrieb.

Hier noch ein interessanter Bericht aus der Golf Post:

https://www.golfpost.de/bayerischer-golf...777380611/

Bleibts gesund
Bert
Antworten
[-] The following 1 user Likes Bert's post:
HansDampf
#82
Interessant auch, wie weit die Meinungen zu Herrn Dr. Hingerl und seiner Aktion in den Leserkommentaren auseinander gehen. Da ist von "super, endlich Einer, der sich auf die Hinterfüße stellt" bis zu "jahrelanger Herumstänkerer, dem es nur um die Selbstdarstellung geht" alles dabei.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#83
(04.05.2020, 16:39)HansDampf schrieb: Interessant auch, wie weit die Meinungen zu Herrn Dr. Hingerl und seiner Aktion in den Leserkommentaren auseinander gehen. Da ist von "super, endlich Einer, der sich auf die Hinterfüße stellt" bis zu "jahrelanger Herumstänkerer, dem es nur um die Selbstdarstellung geht" alles dabei.
Ja, das fand ich auch sehr interessant. Es gibt da eine ziemliche Meinungsbandbreite.
Antworten
#84
Eigentlich müsste der Dr. Hingerl demnach ein Bayuware sein, das waren schon immer Rebellen Smile Wink!
Denn der Chefberater der Fr. Merkel Dr. Christian Drosten war ja schon vor Jahren ein Panikmacher: 2009 war er der Meinung die Schweinegrippe Pandemie ist nur durch eine Impfung in den Griff zu bekommen, was hören wir heute von den Massenmedien, das Gleiche Sad!
Wir haben ein Grundgesetz, daran sollten sich die Politiker halten.
Nur auf eben dieses beruft sich Dr. Hingerl mit seiner Öffnung.

@HD,
die diversen Leserkommentare spiegeln letztendlich nur die Meinungen der regimtreuen und kritischen Leser wider.
Zu welchem Lager man sich selbst zählt, sei jedem selbst überlassen, noch werden Kritiker nicht verhaftet Smile.

Grüße und bleibts gsund,
Wolfgang

Da schau ma mal wie's weitergeht Wink!
https://www.focus.de/politik/deutschland...52729.html
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#85
Ich würde bei der Einteilung nicht so stark schwarz-weiß malen. Man kann ja auch gleichzeitig kritisch der Politik gegenüber und vernünftig sein. Also den Rechtsweg beschreiten, Klage einreichen und bis dahin nicht gegen geltendes Recht verstoßen, sondern z.B. Lobbyarbeit betreiben oder sich über mögliche Folgen einer Erkrankung an COVID-19 im Klaren werden.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#86
Ab nächstem Montag geht's auch in Bayern wieder los.
Endlich kein doofes Joggen mehr. Smile
Antworten
#87
Dann bleibt noch die Frage offen, wie es mit Training auf der Range aussehen wird. Hoffentich ist das dann auch möglich.
Antworten
#88
Prinzipiell sind die driving ranges wohl offen. Allerdings heißt es in einigen Hausregeln, daß der Aufenthalt dort wohl auf eine gewisse Zeit unmittelbar vor der gebuchten Runde zu beschränken sei und nach der Runde die Anlage zügig zu verlassen sei.
Da allerdings der Außenbereich der Gastro ab dem 18. wieder aufmachen darf, ist diese Beschränkung hoffentlich nur von sehr kurzfristiger Dauer.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste