Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eisen Schäfte
#11
Hallo ihr Wissende...ich nochmal zum Thema Schäfte.
Aber vorher auch von mir noch nachträgliche Glückwünsche an das Geburtstagskind!
Nun zum Problem(chen): Wenn ich Ferrule habe, die vom Durchmesser nicht passen (zu eng), kann man diese dann nacharbeiten, oder werden die bei der Montage eventuell erhitzt, sodass die Dinger dann passen? Habe, wie oben schon angedeutet, 0,370er Schäfte aber die Ferrule sind wohl 0,335. Habe mir die Dinger extra besorgt (schwarz mit zwei roten Ringen),
um möglichst Original für die Ben Hogan Köpfe zu sein.
Beste Grüße
Michael
Antworten
[-] The following 1 user Likes The Shepherd's post:
HansDampf
#12
Sind die Ferrule für .335 oder für .355?
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#13
Knapp 9 mm...müsste also 0,355 sein
Antworten
#14
Geht wenn man sie warm macht müssen aber am Hosel bündig geschliffen werden? sieht sonst nicht schön aus.
Liebe Grüsse
Eponer
Antworten
[-] The following 1 user Likes Eponer's post:
HansDampf
#15
Prima!
Wodurch halten diese Ferrule dann eigentlich?
Durch die enge Passung, oder werden diese auch noch geklebt?
Antworten
#16
Einmal durch das aufziehen, muss aber sehrgut sitzen, und beim einkleben bleibt natürlich zwischen Hosel und Ferrule Kleber der aber vorwiegend zum Abdichten zu sehen ist. Der Ferrule muss also stramm auf dem Schaft sitzen.
Liebe Grüsse
Eponer
Antworten
[-] The following 1 user Likes Eponer's post:
HansDampf


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste