Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Swing Caddie 2
#1
Das neueste Mitglied meiner Sammlung von nützlichen und weniger nützlichen Gerätschaften ist ein kleines Radar, das Swing Caddie 2 das Schlägerkopf- und Ballgeschwindigkeit messen kann. Der große Vorteil dieses kleinen Gerätes ist seine Portabilität. Etwas größer als ein Smartphone kommt es daher und wird hinter dem Ball mit etwa einer Driverlänge Abstand platziert. Das Gerät misst automatisch die Geschwindigkeiten von Schlägerkopf und Ball, berechnet daraus den Smashfaktor und die Schlagweiten.

Ich habe das Gerät auf der Range ausprobiert und die berechneten Schlagweiten mit dem Laser geprüft und für gut befunden. Natürlich handelt es sich hier nicht um einen komplexen Lauchmonitor für einige tausend Euro sondern um ein kompaktes Trainingsgerät, das die kommende Wintersaison auf der Range eingesetzt werden soll. Neben dem Praxismodus gibt es nämlich noch einen Spielmodus, bei dem das Gerät die Schlagweiten vorgibt, die man dann erreichen soll. Eigentlich ganz nett gemacht um langweilige Rangesessions zumindest etwas aufzupeppen.

Was das Gerät nicht kann, ist z.B. das Erkennen von Spinnraten und anderen wichtigen Abflugdaten. Die berechneten Flugweiten sind also Maximalwerte, die mit den einfachen Startdaten (Ballgeschwindigkeit, Schlägerkopfgeschwindigkeit, aber auch Temperatur und Luftdruck) berechnet werden. Auch bei extrem schlechten Treffern zeigt es einfach Mist an, diese Daten werden allerdings aus der Mittelwertberechnung entfernt.

Das Gerät kommt mit einer praktischen Fernbedienung und einem kleinen Tragebeutel und kann so im Bag verstaut werden.    
       
LG
Hans
Antworten
#2
Was ist die approach Version beim Training?

Auf golf Post ist ein Bericht über den sc200.
Ist das dein Gerät?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Antworten
#3
SC200 ist die Modellbezeichnung für das Swing Caddie 2.

Im Approach-Modus gibt das SC Entfernungen zwischen 40 und 100 Meter vor, die man erreichen soll.
Die Schläge werden dann nach einem Punktesystem bewertet.
LG
Hans
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste