Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bälle
#21
Heute hat's geklapptSmile
Mein Fazit:
Der Ball kommt meinem Spiel entgegen, a bisserl mehr Weite, circa 5m mit dem 7er Eisen, besseres Feeling beim putten und günstig!
Kostet, heute entdeckt, da bin ich ja sonst nieSmile, nur 10 Euronen für 3 Stück bei uns im Proshop!
Zur Info: http://de.callawaygolf.com/golfb%C3%A4ll...-soft.html

Grüße,
Wolfgang, der jedem den Test empfehlen kann
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#22
Heute auf der Runde habe ich einen Wilson Distance Ball gefunden. Jetzt weiß ich wieder, warum ich, trotz geschmiedetem Driver und Putter, auf solche Bälle verzichte. Aus Spaß habe ich ihn einn Loch gespielt. Steinhart die Murmel; wobei es beim Driver und beim Putter am deutlichsten war. Bei den Eisen war es nicht so schlimm. Danach habe ich den oben erwähnten Callaway Supersoft geschlagen. Ein himmelweiter Unterschied.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#23
Konnte heute nochmals den Chrome Soft intensiv checken. Für einen Pro V1x Spieler auf dem Grün etwas gewöhnungsbedürftig. Wesentlich softer was einen Aufenthalt auf dem Übungsgrün notwendig macht. Also musste ich mir eingestehen das der Chrome Soft auf jeden Fall der bessere Ball ist bei einer SKG bis 100mph. Er lieferte mehr Spinn auf den Wedges und hatte im Durchschnitt 5-10m mehr Carry als ein Pro V1x oder NXT Tour S. Beim Driver war ich dann etwas schockiert. Ebenfalls lieferte der Chrome Soft mehr Carry wie der Pro V1x und NXT Tour S. Lediglich durch den etwas höheren Spinn hatte er etwas weniger Roll.

Wenn man jedoch seinen AoA etwas Richtung 0 bis +1 von +4 bis +5 ändert ist der Chrome Soft auch in der Länge fast genau so lang wie ein Pro V1x oder Tour S. Mein Fazit: Der Chrome Soft ist als Zweitball in meinem Bag neben dem Pro V1x und den NXT nehme ich nicht mal wenn geschenkt.

Mit zwei verschiedenen Bällen putten zu müssen ist eher unproblematisch da man beide einschätzen kann.
Antworten
#24
Habe heute zugeschlagen Smile
Nachdem meine Bälle fast alle waren habe ich mir ein 12er Pack Callaway Chrom Soft gekauft (37,50€)

Mein Fazit:
Ich kann mich nur anschließen , der Ball kommt mir sehr entgegen. Ca. 5 m weiter., nimmt wenig Sidespin an. Beim Putten klasse Rückmeldung, kann den Ball gut dosieren.

Also mein Ball für 2015 Smile
Antworten
#25
Ha Franki da konntest jetzt nicht mehr warten. Gute Entscheidung Wink
Antworten
#26
Smile Nach den guten Kritiken hier im Forum sollte doch Callaway jedem Foristen a 3er Packerl stiften:roll:Wink!

Grüße,
Wolfgang, der sich heute mal nicht nach Grünbach bewegt, da "leidend"
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#27
Gestern lag ein etwas anderer Ball auf der Puttingmatte:

[Bild: 7787b97b57077f00e4ed35d0535cbdf5.jpg]

[Bild: e21b3d89483cd11e3307b6cc2677c235.jpg]

Es ist ein Callaway Chrome Soft Truvis Modell (2015er Chrome Soft).
Die Bedruckung ist kein Gag für Fußballfans, sondern soll die Sichtbarkeit des Balles verbessern und den Fokus beim Putten erhöhen. Unser Chefmaterialtester und Erfinder der Einputtstrategie war begeistert - obwohl Callaway auf dem Ball steht.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#28
Tsja, der Ball soll ja laut Callaway durch den farbigen Aufdruck größer wirken, kann man bejahen.
Das er "weich" ist, nix neues, und somit zum putten "gefühlvoller" wie a "Betonkugel" ist glaube ich ja auch unstrittig.
Das Neue ist der Aufdruck, finde den gut, werde aber wahrscheinlich meiner Marke treu bleibenWink!

tgemmer und der HackerSW haben den ja auch probiert, gespannt auf deren Eindruck!

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#29
(07.03.2016, 12:31)exbritania schrieb: Tsja, der Ball soll ja laut Callaway durch den farbigen Aufdruck größer wirken, kann man bejahen.
...
tgemmer und der HackerSW haben den ja auch probiert, gespannt auf deren Eindruck!

Größer wirkten die Bälle in der Tat. Ob das allerdings beim Putten hilft, weiß ich nicht. Dazu habe ich zu wenig verglichen. Ich hätte ja eher vermutet, daß es besser wäre, den Ball im Vergleich zum Loch eher kleiner wirken zu lassen.

Gruß,

-thomas
Antworten
#30
Hab ich doch vorher glatt vergessen!
Auf dem Bild liegt neben dem "Fußball" von Callaway natürlich ein wesentlich besserer BallSmile!
Mein Lieblingsball, individualisiert durch einen Aufdruck und eben daher in ein OEM freies Bag passend  Rolleyes Smile!
Erkennt man, wenn man das Bild zoomt.

Sorry OT, musste aber seinWink

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste