Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Test: PG-POWERGOLF SteelCad Zorro S Magic Plus
#1
In den nächsten Tagen erfolgt ein ausführlicher Test des Ecaddys.

Beim 1ten Zusammenbau hat schon mal die Verarbeitung und der schnelle Aufbau positiv überraschtWink!

[Bild: c381667f15cfb7b27a2b2abaffd6150c.jpg][Bild: b7a4e1d567a0031a8dea0176f892858c.jpg][Bild: 449d5aa9431548ffa8b95ba9b4569f97.jpg]

Der Link zu den technischen Daten des Trolleys:
http://www.pg-powergolf.de/steelcad-zorro-s-magic+.php

Die für morgen geplante Runde muss leider wegen einer Verletzung von mir ausfallenSad.

Grüße,
Wolfgang, der hofft nächste Woche wieder fit zu sein
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#2
Runde 1:
Die erste Runde wurde ohne jegliche Probleme absolviert.
Als besonderes Highlight möchte ich heute den Magnetstecker für den Akku erwähnen, so simple war das Anschließen für mich noch nie Smile!
Die Standbremse hat selbst bei den doch teilweise erheblichen Steigungen in Pleiskirchen bestens funktioniert, das lästige "Querstellen" an Steigungen oder Gefällen habe ich in keinster Weise vermisst!

[Bild: e323b9516b634c0b40ba553b865992ba.jpg]

Im Hintergrund ist der JuCad Carbon eines Stammtischlers zu sehen Wink.

Grüße,
Wolfgang, der bei der nächsten Runde mal ein genaues Auge auf den Tempomat hat
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#3
Als ebenfalls beim ersten Test Anwesender und meineszeichens Nutzer des im Bild befindlichen JuCad Carbon E-Trollies muss ich sagen, dass ich vom SteelCad Zorro S Magic Plus positiv angetan bin. Das Datenblatt des Topmodells liest sich wie die Vollausstattung der Oberklassekonkurrenz - gespickt mit netten Extradetails wie der Akkuaufhängung oder dem schon erwähnten Magnetstecker. So eine technische Vollausstattung bekommt man natürlich nicht zum Schnäppchenpreis, aber dennoch ist der SteelCad günstiger als vergleichbare TiCad oder JuCad Modelle und somit ein echter Preis-Leistungs-Sieger. Ich bin gespannt, wie sich der Markt für die hochpreisigen E-Trollies nun entwickeln wird, denn dieses SteelCad Modell ist i.m.A. eine echte Kampfansage an die Platzhirsche.
Nun muss sich das gute Stück nur noch in Wolfgangs Dauertest bewähren ...
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#4
Die Anderen wie z.B. JuCad habe bereits reagiert, jedoch nicht plagativ, sie bieten angeblich abgespeckte Typen an.
So wird gesagt bei den preiswerten sind nicht die Motoren der teuren Modell drin usw. usw.
Man muss diesen Typ aber nachfragen.
LG
Eponer
Antworten
#5
Bei JuCad gibt es die Marke JuStar, die günstiger daherkommt.
TiCad scheint es augenblicklich mit einem Preisabsatz nach oben zu versuchen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#6
Ich habe ja das (große?) Glück auf der CMT Messe zwischen den beiden Firmen zu stehen, dem Hauptanteil der Kundschaft was man da sehen kann ist der Preis relativ egal, es ist ein Statussymbol und da wird ein PowerGolf Caddy nie hinkommen, das meine ich nicht negativ.
Ich habe schon Bag,s mit Schlägern drin, auf JuCad Caddy,s gesehen da stehen einem die Haare zu Berge die Schläger sieht keiner aber den Caddy.
Ich meine bei den Schlägern nicht die Marke usw. sondern der Zustand, grausam.
LG
Eponer
Antworten
[-] The following 1 user Likes Eponer's post:
HansDampf
#7
Nun wieder "back to the roots" sprich dem TestWink.
Heute bot sich die Gelegenheit im GC Guttenburg auf den back 9, die ja manche Steigungen jenseits der 45 Grad auf dem direktem Weg bieten den Geländergang zu testen!
Was soll ich sagen?
Genial ist die richtige Antwort Smile!
Wenn's haarig wird, wie man in Bayern sagt, einmal den Drehregler getippt, dann wird der Geländegang samt Differenzialsperre aktiviert und der Powergolf geht den Berg an wie seiner Zeit der Jeep Golden Eagle Wink!
Wer jetzt den Golden Eagle nicht kennt, dem sei verziehen, es war vor 30 Jahren ein von mir geliebtes geniales Offroad Gerät - neudeutsch = SUVWink!

Grüße,
Wolfgang, der vor lauter Begeisterung die letzten Tage den Tempomat aus dem Auge verloren hat
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#8
Um einen alten Werbespruch zu zitieren:
"Er läuft und läuft und läuft" Wink!
Bisher nur Positives zu berichten, Auf - und Abbau sehr schnell und einfach.
Tempomat funktioniert.
Bergabbremse bestens!
Selbst den Rückwärtsgang schätze ich inzwischenWink!

Wenns so weitergeht bekommt er ein dickes Empfehlenswert!

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#9
Im Vergleich zum TiCad machen die Gummis der Räder einen wertigeren Eindruck.
Selbstverständlich kann nur ein Langzeittest zeigen ob sie genauso schnell "schwächeln".


[Bild: da591a828cdf2f9db637b0e4053ab410.jpg]

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#10
Bei 32 Grad im Schatten - mit SonnenschirmWink[Bild: de65948981c8bea5183ccd73293db6d8.jpg]

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste