Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Golfen in Irland
#1
Hello zusammen,

ich denke über einen Golfurlaub in Irland nach. Hat da jemand Erfahrungen gesammelt? Die Plätze sollen recht spannend sein, auch für den kleineren Geldbeutel. https://golf-knigge.de/golfplaetze-irland/ 

Mein Gedanke: Ich schaue mir vor Ort ein paar günstigere Plätze an (und spiele diese auch) und kröne die Reise dann mit einer Runde auf dem Platz in Doonbeg (Südwestküste, County Clare - ein spannender Links Cours, wie ich gehört habe). Dann dürfte ich einiges gesehen haben.

Hat jemand ein paar Tipps?

Viele Grüße!
Marko
Antworten
#2
Mein Tipp: Mach es so, wie Du es willst!

Ich fahre seit 9 Jahren immer Ende März nach Irland, Linksgolf zum Saisonauftakt. Warum Ende März? - auf den Plätzen ist überall Winter-Rate, sprich deutlich günstigere Fees. Weil mein Ziel immer ist, ein paar spektakuläre Wiesen zu spielen, muss ich schon noch in die Tasche greifen, aber es ist mir alles wert. Daher: Mach es so, wie es Dir passt!

Du findest extrem viele Parkland Plätze die alle jeden Cent wert sind, aber Links ist nun mal was anderes. Und wenn Du schon nach Doonbeg "schielst": Parkland hast Du bei uns auch, dafür würde ich nicht extra nach Irland fahren! (aber Du bist der Boss)

Gruss
N

P.S. Dieses Jahr spielen wir The Island, Royal Portrush, Portsteward und Seapoint. Viel Fahrerei, aber Royal County Down habe ich die beiden letzten Jahre gespielt, da muss was Neues her. Und wenn Du mit Doonbeg unbedingt einen Trump-Platz spielen willst: Nur zu ;-) Aber Lahinch wäre bestimmt eine gute Alternative mit zwei Links.

http://www.ireland.com/en-us/what-is-available/golf/
Antworten
[-] The following 1 user Likes Nippon's post:
Eponer


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste