Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Österreich - Achensee & Uderns (Zillertal)
#1
vorletzte Woche waren wir für ein paar Tage in Österreich und da wir in diesem Jahr mal die Ski gegen das Golfgepäck getauscht haben, haben wir die Möglichkeit genutzt, die beiden (wunderschönen!) Plätze in Pertisau und Uderns zu spielen.
Obwohl beide Plätze von der Historie nicht unterschiedlicher sein konnten -> Achensee = ältester Platz in AT, Uderns/Zillertal -> der Jüngste(?)
So lagen in Achensee die Schwierigkeiten auch eher im Umstand begründet, dem alten Baumbestand aus dem Wege zu gehen. Im Zillertal wurde das Gelände und auch die Wasserhindernisse sehr geschickt genutzt um einen schönen Golfplatz zu bauen ... ich war ja eher skeptisch, ob man im Talkessel des Zillertals einen abwechslungsreichen Plätz bauen kann … man kann!

ein paar Highlights/Anmerkungen noch zu den beiden Plätzen:
Achensee
Bahn 1/2 zwei machbare Doglegs jeweils nach links, gut machbar wenn man ~180m vom Abschlag geradeaus spielen kann
Bahn 3 - ein ziemlich enges Par 3 ~140m
Bahn 4 - Par 5 mit über 500m und eigentlich ein blinder Schlag ins Grün, mit einem hinter dem Grün liegenden Kinderspielplatz - finde ich für neue Gäste dort "interessant"  Confused
an Bahn 5 - 10 habe ich keine speziellen Erinnerungen  Sleepy
Bahn 11 - ein Par 3 mit ~170m und einem fetten Bunker davor  Dodgy
Bahn 12 - ein Par 4 ohne große Hindernisse, aber mit über 400m
die 13 war m.W. ein Par 3, was ich aber grandios gestrichen habe Tongue
14-15 habe ich wieder verschlafen, sprich keine speziellen Erinnerungen
die 16 ist ob des zu überspielenden breiten Flussbettes ziemlich spannend! Entweder vorlegen, oder Herz in die Hand, dann klapp es auch mit dem Par  Cool
   
die 17 ist so lala
und die 18 aber wieder ein schöner Abschluss

insgesamt und trotz der 80€ ein MustPlay  Exclamation  

Zillertal
hier bietet es sich an auch im Zillertal zu wohnen, was das Greenfee statt der "normalen" 95€ um 20% reduziert
wir hatten insofern "Glück", als das die Grüns am Vortag aerifiziert wurden und dies mit 50% Abschlag auf das Greenfee belohnt wurde. Da sich der Platz ansonsten in einem hervorragenden Zustand befand, war dies kein schlechter Deal (und wir haben den Platz auch gleich an 2 Tagen gespielt) Smile
das Clubhaus ist "WOW" Heart (ich liebe ja diese modernen Glas/Betonkonstruktionen)
überdachtes Parken, sehr schöne Umkleiden/Dusch- & Sanitärräume
   
   
apropos Sanitär - auf dem Platz gibt es ca. 3-4 saubere/moderne WC Anlagen … Top  Exclamation
die Bahnbeschreibungen ersetze ich mal mit zwei weiteren Impressionen  Heart
   
   

für mich ein Platz den ich wieder spielen werde!
lg Peter Smile
Antworten
[-] The following 2 users Like Flashbyte's post:
exbritania, tgemmer
#2
Achensee hatte ich letzte Jahr auch einmal gespielt. Ich habe den Platz auch als sehr gepflegt und mit vielen liebevollen Details ausgestattet in Erinnerung. Dazu spielt man auch direkt am Fuß der Berge (wobei der Platz sehr flach ist).

Gruß,

-thomas
Antworten
#3
(21.10.2016, 10:22)tgemmer schrieb: … (wobei der Platz sehr flach ist).

jepp, das hatte ich so auch in Erinnerung, deswegen hat mich diese Bewertung bei Albrecht doch sehr gewundert Huh

Zitat:Meine Frau und ich sind im Grund bei hügeligen Plätzen nicht gerade untrainiert. Hier war die Empfehlung aber wirklich ratsam. Ohne Cart geht der Platz ans Eingemachte.
lg Peter Smile
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste