Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Masters 2016
#1
Wink 
Es ist ja immer wieder beruhigend zu sehen, das auch Profis manchmal voll daneben "liegen":





Wobei "auch": 6 Putts habe ich noch nie benötigt, bislang konnte ich es auf maximal 4 begrenzen.

Gruß,

-thomas
Antworten
[-] The following 1 user Likes tgemmer's post:
exbritania
#2
Da sind aber auch mindestens 2 Schläge fahrlässig verschenkt.
Antworten
#3
Oder das Manipulieren von Sport hat jetzt endlich das Golfen erreicht SmileWink
A bisserl auffällig hat er es halt gemacht  Rolleyes

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#4
Vor einigen Jahren ist mir bei unseren Clubmeisterschaften etwas ähnliches passiert.
Dank zweier blöder Schläge ins Wasser war ich erst mit dem sechsten Schlag auf dem Grün und dann begann das Drama an Loch 3....
   
LG
Hans
Antworten
#5
Da verbietet es sich, den Like Button zu drücken.
Antworten
[-] The following 1 user Likes tgemmer's post:
Szymmi
#6
Ich bin froh dass Spieth gestern estwas schwächelte sonnst wäre das Turnier fast schon gelaufen. Ich bin gespannt auf heuteabend.
Ich denke Rory zieht vorbei.....
Antworten
#7
Wie geil ist das denn: Bernhard Länger auf Platz 3! Älter als Spieth und Dason zusammen.
Antworten
[-] The following 1 user Likes tgemmer's post:
HansDampf
#8
Während z.B. Rory bei voller Fahrt die Räder abgeflogen sind, hat Langer nur ein wirklich schlechtes Loch gespielt und das war die 18. Kurz davor hätte er sogar noch ein oder zwei Birdies mehr spielen können. Wenn man sich dann noch bewusst wird, dass er 30m, 40m, teilweise 50m längere Schläge ins Grün hat als die "young guns", kann man seine gestrige Leistung gar nicht hoch genug einschätzen.
Hier sein Interview nach der Runde: http://www.masters.com/en_US/watch/2016-...od_players

Ich bin gespannt, ob er heute erneut so eine Runde hinbekommt. Spieth bleibt für mich der Favorit, weil er auch gestern wieder gezeigt hat, wie außerordentlich gut sein Putting ist. Das hat ihm doch das eine oder andere Bogey mehr erspart als anderen Spielern in ähnlichen Situationen.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#9
Eigentlich wollte ich gerade ins Bett. Aber jetzt verspielt Spieth gerade spektakulär seine klare Führung! Eine 7 auf einem Par 3 und damit auf Platz 4!
Antworten
#10
Ich bin kurz vor dem Zusammenbruch ins Bett gegangen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass Spieth sich das noch nehmen lässt. Seine langen Schläge und die Eisen haben ja die gesamte Woche nicht so gut funktioniert und oftmals hat er sich durch sein Putting noch retten können. In der Finalrunde hat ihm dann, verständlich unter dem entstehenden Druck, auch der Putter den Dienst verweigert und das Desaster nahm seinen Lauf.
Interessant auch, dass Lee Westwood sich zunächst wieder einmal in eine gute Position bei einem Major-Turnier manövriert hat, um zum Ende hin es doch nicht durchziehen zu können. Schade, dass Bernhard Langer nicht eine zumindest ordentliche Runde gelungen ist - trotzdem war es über 3/4 des Turniers eine außergewöhnliche Leistung von ihm!
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste