Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hawaii
#1
Aus gegebenen Anlass, da ein Forenmitglied scheinbar gerade dort ist, hier mal ein kurzer knapper Ferienbericht.

Ich war inzwischen 3 Mal auf Hawaii, jeweils recht lang. Zweimal zum IRONMAN Triathlon und einmal einfach nur so für Ferien.
Da ich immer im Oktober / November dort war, kann ich nicht viel zur idealen Reisezeit sagen, aber auf Grund der Lage, werden die Unterschiede in den Jahreszeiten klein ausfallen.

Für Golfer sehr interessant: Maui und Big Island, es gibt zahlreiche Plätze die selten voll sind. Wenn man nicht gerade an Thanksgiving oder zwischen Weihnachten und Neujahr dort ist. Unter http://www.hawaiigolf.com findet man Informationen zu allen relevanten Kursen.

Wer eine Rundreise machen will, der fängt entweder in Honolulu an, oder lässt diese furchtbare Stadt gleich ganz aus. Wenn man den Rest gesehen hat, dann schockt einen diese Touristen Hochburg doch gewaltig und zerstört so das schöne Gesamtbild. Die andere Seite von Oahu ist allerdings dann doch sehenswert, Golfplätze gibt es auch dort, abseits der Stadt ist es angenehm ruhig. Oahu hat als einzige Insel ein Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, die man gut benutzen kann und mit denen man den permanenten Parkplatz Notstand in der City umgeht.

Maui ist eine ganz andere Insel, viel ruhiger und sehr entspannend. Man munkelt, Frauen wären sehr fruchtbar dort. Unsere erste Tochter ist ein Souvenir aus Maui… Smile
Maui hat recht viele Golfplätze im Südwesten der Insel, wo man auch reichlich Auswahl an Hotels und Apartments findet. Makena und Wailea als Orte wären zu empfehlen. Anders als in Oahu ist ein Mietwagen unerlässlich und es gibt nirgends Probleme mit Parkplätzen.
Zum Reisen: es gibt in den vielen Golfclubs auf Hawaii inzwischen sehr oft ganze Bungalowdörfer die verkauft werden an Mitglieder des Platzes, bzw. mit denen man sich gleichzeitig eine Mitgliedschaft im Golfclub kauft. Diese Bungalows stehen oft leer und die kann man mieten. Mein Tip für Maui z.B. Wailea Gran Champions als Golf Kurs und auch als Unterkunft.

Big Island ist die mit Abstand grösste Insel der Gruppe und entsprechend viel Zeit sollte man auch einplanen, wenn man eine Rundreise machen will.
Golf spielt man an der gesamten Westküste der Insel z.B. In Kailua Kona oder Waikoloa. Natürlich darf man den Makalai Golf Club nicht vergessen, der ist sehenswert wegen der enormen Höhendifferenzen, E-Cart ist obligatorisch.
Mietwagen ist auch hier ein Muss, man sollte einen Wagen mit grossem Motor mieten, wenn man auf den Mauna Kea Vulkan hoch will, denn bei 4.000Meter über Meer geht den kleinen Motoren der Bums aus, wenn der Sauerstoff dünn wird.

Zum Abschalten und Ferien machen: Lanai oder Molokai, es gibt dort Klubs aber die kenne ich nicht, weil ich noch kein Golf gespielt habe, als ich die Insel besucht habe.

Bleibt noch Kauai. Dort befindet sich der regenreichste Ort der Erde, das sagt wohl alles…
Eine extrem grüne Garteninsel, viel seltene Vegetation und viel Natur. Es gibt Golfplätze, aber auch die kenne ich nicht.

Wailea Gran Champions aus dem Bungalow vom Balkon...

Golfplätze fast immer mit Meerblick


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Internetforen wissen alles - besser Idea
Antworten
#2
Und am besten einen Jeep Wrangler Mieten damit man um die Insel herumfahren kann. Die Vulkangesteinstrassen auf Maui und Kauai sind eher nicht Limousinentauglich und deshalb auch auf den Nebenstraßen auf Vulkanseiten verboten. Da ich zum 12 mal hier bin bin ich aber schon Halbhawaianer.

Vielleicht bleiben wir hier aber meine Regierung gefällt Oahu nicht so gut. Dort sind aber die guten Schulen und obwohl superbillig von Insel zu Insel zu fliegen doch eher nichts für den Schulweg. Ende offen und noch 1 1/2 Wochen Zeit zum überreden.

Bilder folgen wenn ich Zeit habe. Die Mädels wollen eher Beach und Ausflüge und Papa lässt diese 2-3mal die Woche alleine am Strand für ein paar Stunden. Da ich nur Kapalua spiele ist das nicht so weit von Lahaina. Heute gibt es kein Golf da die Regierung an den schönen Wailea Beach will und nach Kahului will.

LG

@streuner
Maui ist immer noch die beste Insel und Kauai die schönste.
Antworten
#3
Na dann auf nach Wailea... Es hat doch 3 Plätze allein dort.
Aber auch der Strand sind sehr schön.
Internetforen wissen alles - besser Idea
Antworten
#4
Ist ja kein offizieller Golfurlaub sondern eine Auswanderorientierungsreise deshalb ist es schon ok wenn ich nicht täglich spiele. Nach 3.30pm ist es eh billiger und meine Tochter spielt dann umsonst wenn ich diese überreden kann mitzuspielen. Durch das starke £ kostet das Greenfee auch gerade mal 80-90£ auf dem Plantation. So Mädels sind fertig wenn ich am Abend wieder zurück bin steht ihr gerade wieder auf ;-)

Bis die Tage

[attachment=20]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste