Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Makenas Philosophische Weltansicht
#11
Anmerkung:
Eine E-Zigarette dampft und qualmt nicht, ergo kann die Birne nicht qualmenWink!
Zudem sind wir hier über die gesundheitlichen Auswirkungen im falschen Forum, da gibt es eigene Fachforen.
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
Antworten
#12
(28.11.2015, 19:00)exbritania schrieb: In 4 Wochen ist Weihnachten 2015 Geschichte, daher die Frage:
Habt ihr Wünsche?

Mein Wunsch zu Weihnachten wäre, das dieses Forum  sich zu einem Vereinsheim Schwabing wandelt und die Schul und Golfmeister, auch die Hänschmänner, etwas gelöster und gelassener auftreten.

Gesegnete und friedliche Weihnachtszeit
Antworten
#13
@makena, ein letzter Kommentar meinerseits in Deiner Sache: Der Wunsch nach Veränderung sollte immer bei sich selbst starten. "Ändere dich selbst, dann ändert sich auch dein Umfeld." Wenn Du hier etwas anderes haben möchtest, als Du hier vorfindest, bist Du hier evtl. an der falschen Adresse und solltest weiterziehen. Ansonsten finde Dich mit den hier vorherrschenden Regeln ab.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#14
(05.12.2015, 08:33)HansDampf schrieb: @makena, ein letzter Kommentar meinerseits in Deiner Sache: Der Wunsch nach Veränderung sollte immer bei sich selbst starten. "Ändere dich selbst, dann ändert sich auch dein Umfeld." Wenn Du hier etwas anderes haben möchtest, als Du hier vorfindest, bist Du hier evtl. an der falschen Adresse und solltest weiterziehen. Ansonsten finde Dich mit den hier vorherrschenden Regeln ab.


Wenn ich die Entwicklung des golferstammtisch.de beobachte, dann bin ich der Meinung, dass hier ein öffentliches Forum geschaffen wurde das mit der Kultur eines geschlossenen Chatraumes arbeitet.
Die Botschaft von didola und makena mehr Individualität und Vielfalt einen Raum zu gewähren, wird von den "Pinguinen" (Machern) dieses Forums nicht verstanden.

Die Macher sollten sich ein kleines aber feines Buch wünschen, aber auch für die "Pfauen" (Individualisten) hier ist das Büchlein eine kleine Offenbarung

http://www.lovelybooks.de/autor/B-J-Gall...5133780-w/
Antworten
[-] The following 2 users Like fwstolpe's post:
didola, Toddy
#15
Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben, weil sich eh alles im Kreis dreht, alles mehrfach gesagt wurde und mir inzwischen daher meine Zeit zu schade ist. Aber nun gut, auch für Dich @fwstolpe: Es geht nicht um die pauschle Beschneidung von Individualität. Es geht um die Art und Weise wie man hier auftritt und wie man Dinge schreibt und postet. Wer mehr Freiheit und Individualität braucht und sucht, findet sie in einem anderen, uns allen wohlbekannten Forum, inkl. der, aus meiner Sicht, negativen Begleiterscheinungen, denn nicht jeder kann mit seiner grenzenlosen Freiheit gleich gut und verantwortungsvoll umgehen. Wir haben eben dieses besagte Forum verlassen und den Golferstammtisch ins Leben gerufen, weil es uns dort drüben nicht mehr gefallen hat.
Antworten braucht man hierauf nicht, denn wie gesagt ist mir meine Zeit inzwischen zu schade für diesen Schmarrn. Zieht einfach die richtigen Schlüsse und alles bleibt gut.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#16
(05.12.2015, 09:53)fwstolpe schrieb: Wenn ich die Entwicklung des golferstammtisch.de beobachte, dann bin ich der Meinung, dass hier ein öffentliches Forum geschaffen wurde das mit der Kultur eines geschlossenen Chatraumes arbeitet.
Die Botschaft von didola und makena mehr Individualität und Vielfalt einen Raum zu gewähren, wird von den "Pinguinen" (Machern) dieses Forums nicht verstanden.

Die Macher sollten sich ein kleines aber feines Buch wünschen, aber auch für die "Pfauen" (Individualisten) hier ist das Büchlein eine kleine Offenbarung

http://www.lovelybooks.de/autor/B-J-Gall...5133780-w/

Nun bei allem Wunsch nach Individueller Entfaltung in einem Forum, so sollten dabei doch auch gewisse Regeln befolgt werden, und wer das nicht will, der sollte sich ein Forum suche, wo es solche nicht gibt. Aber muss dann auch mit den Begleiterscheinungen eines solchen freien Forums leben, eben das dort mittlerweile fast kein Thread mehr möglich ist, ohne das sich eine bestimmt Personengruppe virtuell an den Hals geht.
Wer das will, kann das alles dort haben.
Wir haben uns hier für einen anderen Weg entschieden, und bitten dass dieser auch so akzeptiert wird. Wer das nicht will, dem steht jederzeit der Weg nach draußen offen.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#17
Um mit Schlägergravuren auf den Köpfen richtig dicke Hose zu machen, dann diese Technik http://www.graviertechnikmueller.de/prod...-gravuren/
Antworten
#18
@TomF, @HansDampf

Eure Einstellung fällt 1:1 in das Pinguinraster.
Ich löse das Ende des Buches mal auf. Der Pfau und andere Tiere mit individuellen Fähigkeiten verlassen das Pinguinland und suchen sich Nischen unter ihresgleichen. Das Pinguinland fängt daraufhin an geistig zu verarmen, aber die Pinguine merken es nicht.

In dem Sinne....

fwstolpe
Antworten
#19
Tsja,
jemanden "geistige Verarmung" zu unterstellen ist scheinbar der gute Ton des Pfaus aus Deinem Märchenbuch.
Aus meiner Sicht: Eine Beleidigung - auch eine Art der individuellen Fähigkeit!

Sei mir nicht gram das ich den Lesetipp missachte!

Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
Antworten
#20
Makenas Philosophische Weltansicht....

Und was passiert hier wieder? Aber egal, das ist auch ein Faden für offene Visire....
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste