Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Golfclub Mitgliedschaft oder alternative Mitgliedschaft?
#11
Solange keine gravierenden wirtschaftlichen Gründe dagegen sprechen, empfehle ich immer die (volle) Klubmitgliedschaft. Man bindet sich damit zwar ein gutes Stück weit, aber anderseits ist man auch viel flexibler was die Spielzeit anbelangt - Wolfgang hat dies ja auch schon angesprochen. So war ich kürzlich mittags alleine unterwegs und daher bin ich bald aufgelaufen. Da meine Zeit eh etwas eingeschränkt war und 18 Löcher nur bei freier Bahn schaffbar gewesen wären, bin ich nach Loch 8 des A-Kurses auf die Löcher 7 - 9 des C-Kurses gewechselt und konnte auf diese Weise sehr entspannt eine Runde mit 11 Löchern spielen. Als Greenfeespieler geht das nicht. Ebenso kann man als Mitglied auch mal mit dem Starter sprechen und auf Kurs B starten, obwohl der eigentlich zu dem Zeitpunkt gesperrt ist.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#12
Ich hol das Thema mal wieder hoch Smile

Ich suche fürs nächste Jahr und folgende eine Fernmitgliedschaft, da sich bei meinen aktuellen freien Zeitkapazitäten keine Vollmitgliedschaft lohnt.

Jetzt die Frage euch, gibt es Empfehlungen wo man die am besten abschliesst oder ist das ziemlich egal?
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#13
Es gab vor ein paar Jahren mal eine Blacklist mit Golfklubs die sehr viele Fernmitgliedschaften verkauft haben. In einigen Klubs hat man diese Spieler nicht oder nur mit Aufschlag auf den Platz gelassen. Ob es so eine Liste in der heutigen Zeit noch gibt, weiß ich nicht.
Schau Dir doch mal den Golfpass Valley an. Auch wenn er etwas teurer als eine reine Fernmitgliedschaft ist, bekommst Du i.m.A. auch etwas dafür geboten.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#14
Hallo TomF,

der Vermittler ist wahrscheinlich egal. Ich hatte meine über http://www.flexi-golf.de gebucht, da ich mir dort meinen Heimatclub in der  Nähe meiner Heimat wählen konnte und deswegen dort beim Besuch meines Vaters auch mal dort vergünstigt spielen konnte. Ist der Club "Golf am Donner Kleve", sehr schöner Platz, auf dem ich mit Thoke zusammen eine Runde gedreht hatte.

Ich hatte bislang (trotz fehlenden Hologramms) auch noch keine Probleme auf anderen Plätzen.

Gruß,

-thomas
Antworten
#15
Golf Post hat eine Übersicht erstellt
http://golfclub-szene.de/golf-fernmitgliedschaft/
Vielleicht hilft es dir.
Ansonsten bietet mein Club auch etwas an, allerdings ohne Gold Hologramm. Gcol.de
Antworten
#16
(13.10.2015, 20:30)Toddy schrieb: Golf Post hat eine Übersicht erstellt
http://golfclub-szene.de/golf-fernmitgliedschaft/
Vielleicht hilft es dir.
Ansonsten bietet mein Club auch etwas an, allerdings ohne Gold Hologramm. Gcol.de

Danke dir schau ich mir an, Gold Holo ist mir egal, ich finde den ganzen Holo Quatsch eh schon immer unsinnig.

(13.10.2015, 13:17)HansDampf schrieb: Es gab vor ein paar Jahren mal eine Blacklist mit Golfklubs die sehr viele Fernmitgliedschaften verkauft haben. In einigen Klubs hat man diese Spieler nicht oder nur mit Aufschlag auf den Platz gelassen. Ob es so eine Liste in der heutigen Zeit noch gibt, weiß ich nicht.
Schau Dir doch mal den Golfpass Valley an. Auch wenn er etwas teurer als eine reine Fernmitgliedschaft ist, bekommst Du i.m.A. auch etwas dafür geboten.

Das Angebot hatte ich schon mal gesehen, aber ist mir fast etwas zu teuer, für mein zu erwartendes Spielaufkommen.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#17
Tom,
schau mal auf die HP von den PassauernWink!
Da ist der Saint Mitglied!

http://www.golfclub-passau.com/home/index.php

@Eri, die Ranger kennt der Tom, da war er schon mal MitgliedSmile!

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#18
Danke euch für die Infos, habe mich jetzt für die Fernmitgliedschaft via Golf Direkt entschieden.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#19
Na Tom,
hast Du da mehr Infos für uns?
Heimatplatz, Jahresgebühr, Logo, SpielrechtWink?

L.G.
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#20
(27.10.2015, 08:21)exbritania schrieb: Na Tom,
hast Du da mehr Infos für uns?
Heimatplatz, Jahresgebühr, Logo, SpielrechtWink?

L.G.
Wolfgang

Na aber sicher doch Smile

Golfclub Schloss Krugsdorf
Jahresgebühr 149.- inkl. DGV
Logo keine Ahnung, mir auch egal Wink
Spielrecht Big Grin Greefee, der Club ist am AdW
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste