Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PGA Championship 2015
#1
Am Donnerstag startet das vierte und letzte Major 2015, nämlich die PGA Championship auf dem Whistling Straits Golf Course.

Zuletzt gab es die PGA Championship dort 2010 und Martin Kaymer hat dort sein erstes Major gewonnenen.

Der Platz selber ist ein linksähnllicher Course und so richtig schön wild designed und ist bekannt dafür, dass er über 1000 Bunker hat (alleine auf Bahn 8 schon über 100), also in diesem Jahr neben Augusta mein Höhepunkt der Major Golfplätze (obwohl nachträglich gesehen Chambers Bay ich doch auch gut fand).

Hier die schon festgelegten Flights für Donnerstag und was muss man sagen, die Amis sind so sensationsgeil.

So schön es ist, das Rory wohl wieder abschlagen wird, aber muss man ihn wirklich gleich in einem Flight mit Jordan Spieth und Zach Johnson zusammenlegen.

Ein Höhepunkt wäre für mich, wenn am letzten Turniertag im letzten Flight die Beiden zusammenspielen würden, aber am Donnerstag und Freitag wird man sicherlich nur erkennen können, das Rory nach oder vielleicht noch mit der Verletzung nicht wirklich mithalten kann, was anderes wäre eine Sensation.

6:45 am USAChesson Hadley RSARory Sabbatini USARyan Helminen
6:55 am USABoo Weekley USAGrant Sturgeon ENGDavid Howell
7:05 am DENThomas Bjorn USAAustin Peters USACharles Howell III
7:15 am USARobert Streb USARussell Henley KORByeong Hun An
7:25 am ENGJames Morrison USARyan Palmer USACharley Hoffman
7:35 am USARyan Moore THAThongchai Jaidee SCOStephen Gallacher
7:45 am USADavid Toms USAMark Brooks FJIVijay Singh
7:55 am USAHarris English WALJamie Donaldson USAJames Hahn
8:05 am USAJ.B. Holmes FINMikko Ilonen ENGRoss Fisher
8:15 am USATony Finau NZLDanny Lee RSABranden Grace
8:25 am INDAnirban Lahiri USAMorgan Hoffmann SCOSteven Young
8:35 am AUSMatt Jones USABrian Cairns USAMatt Every
8:45 am USAAdam Rainaud USABrian Harman  
12:00 pm GERAlex Cejka JPNKoumei Oda USABob Sowards
12:10 pm USAKevin Chappell USARyan Kennedy ZIMBrendon de Jonge
12:20 pm NIRDarren Clarke USASteve Stricker USADavis Love III
12:30 pm USAJustin Thomas ENGTommy Fleetwood USAJimmy Walker
12:40 pm AUTBernd Wiesberger IRLShane Lowry USAWebb Simpson
12:50 pm ENGIan Poulter USANick Watney NLDJoost Luiten
1:00 pm USAPatrick Reed NIRGraeme McDowell ENGLuke Donald
1:10 pm USABrooks Koepka AUSAdam Scott SWEHenrik Stenson
1:20 pm USAJordan Spieth NIRRory McIlroy USAZach Johnson
1:30 pm USAJason Dufner USAPhil Mickelson IRLPadraig Harrington
1:40 pm ENGDanny Willett AUSJohn Senden USACameron Tringale
1:50 pm GERMarcel Siem USAJason Bohn USAOmar Uresti
2:00 pm USADaniel Venezio SCORichard Ramsay CANNick Taylor
Tee Number 10
6:45 am USABrian Gaffney CANDavid Hearn USAPat Perez
6:55 am USABrendan Steele RSAJohan Kok JPNHideki Matsuyama
7:05 am USAJohn Daly USAMatt Dobyns SCOColin Montgomerie
7:15 am FRAVictor Dubuisson USAMatt Kuchar RSACharl Schwartzel
7:25 am USABill Haas ESPSergio Garcia RSALouis Oosthuizen
7:35 am ENGJustin Rose AUSGeoff Ogilvy USABrandt Snedeker
7:45 am USABubba Watson USAJim Furyk ENGPaul Casey
7:55 am RSAErnie Els ENGLee Westwood USAHunter Mahan
8:05 am USARickie Fowler AUSJason Day USADustin Johnson
8:15 am USATiger Woods GERMartin Kaymer USAKeegan Bradley
8:25 am SCOMarc Warren ITAFrancesco Molinari USAGary Woodland
8:35 am ENGTyrrell Hatton USABrent Snyder USABrendon Todd
8:45 am ARGFabian Gomez USAJeff Olson  
12:00 pm USACharles Frost USAGeorge McNeill ARGEmiliano Grillo
12:10 pm USABrett Jones ENGChris Wood CANGraham DeLaet
12:20 pm RSAGeorge Coetzee DENSoren Kjeldsen USABen Martin
12:30 pm USAShaun Micheel USARich Beem KORY.E. Yang
12:40 pm ESPRafa Cabrera-Bello AUSSteven Bowditch USADaniel Berger
12:50 pm ESPPablo Larrazabal COLCamilo Villegas THAKiradech Aphibarnrat
1:00 pm AUSCameron Smith JPNHiroshi Iwata USAShawn Stefani
1:10 pm SWEDavid Lingmerth USAKevin Streelman KORSangmoon Bae
1:20 pm FRAAlexander Levy USATroy Merritt SCORussell Knox
1:30 pm ESPMiguel Angel Jimenez RSATim Clark USABilly Horschel
1:40 pm ENGEddie Pepperell USASean Dougherty USAKevin Na
1:50 pm USAKevin Kisner AUSMarc Leishman USABen Polland
2:00 pm USAAlan Morin ENGAndy Sullivan USAScott Piercy

Viel Spaß allen beim letzten Major 2015!
Antworten
#2
In der deutschen Medienlandschaft wird ja noch nicht wirklich viel über das kommende PGA Championship berichtet, hier ein interessanter Artikel zum Whistling Straits Golf Course.

http://www.golfpost.de/major-schauplatz-...777192224/
Antworten
#3
http://www.golfpost.de/aufgewaermtes-bun...777192343/
Antworten
#4
Oh man, nach siebzehn Löchern steht Martin Kaymer mit -4 auf einem geteilten 4. Platz und spielt dann ein Double Bogey auf Loch 9. Confused

Es führt momentan Dustin Johnson mit -6. Wahrscheinlich spielt er bis Sonntag oben mit und dann kommt wieder was Spezielles. Huh

Und Tiger hat mit +3 nach Runde 1 wohl wieder nur mit dem Cut zu tun. Sad
Antworten
#5
Wirklich schade für Martin Kaymer. Dank der schlechteren Bedingungen am Nachmittag hat sich der Schaden zum Glück in Grenzen gehalten. Man hat aber auch bei anderen Spielern gesehen, ich erinnere mich da grad an Adam Scott, dass ein DB durch einen Dreiputt einfach mal passieren kann.
Der viel zitierte Bunker ist ja in diesem Jahr aus dem Spiel, weil dort ein Zuschauerzelt hingestellt wurde. Da muss sich D. Johnson etwas neues einfallen lassen. Wink Bei dem Layout reicht es wahrscheinlich aus, einen Abschlag ordentlich in die Dünen zu zimmern.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten
#6
Mein Resümee nach Tag 1.

Zum Platz muss ich sagen, natürlich ganz tolles Layout und das Design ist auch sehr außergewöhnlich, aber trotzdem habe ich bei der Übertragung irgendwie nicht so die Bindung zum Platz und das Geschehen darauf bekommen, irgendwas hat gefehlt.

Außerdem hatte ich durch die Bilder vor fünf Jahren den Eindruck, das der Platz viel rauer rüberkommt, gestern kam er mir irgendwie viel frischer und satter vor, hat wahrscheinlich wieder mal vorher viel geregnet, wie die USA ja sowieso immer mehr so rüberkommt, als ob es da in vielen Gegenden zuviel regnet und in anderen Gegenden (wie z.B. Kalifornien) dafür gar nicht mehr.

Ist außerdem der Platz etwas redesigned worden, also das Loch 18 habe ich irgendwie anders in Erinnerung.

Die Bilder vom Stechen vor fünf Jahren sahen da noch anders aus, Martin und Bubba haben den Abschlag über diese große Insel mit dem Gestrüpp und dem Bachverlauf geschlagen und Kaymers Ball landete auf dem Grün und Bubbas Ball mitten im Gestrüpp.

Gestern sah man viele Abschläge, die links von dieser Insel geflogen sind oder davor gelandet sind, also irgendwie ein ganz anderer Verlauf.

Außerdem fand ich jetzt auch die Qualität der Spieler und generell der Spiele nicht so wirklich hochklassig und da ja gerade am Nachmittag wohl durch den Wind es deutlich schwieriger war, gute Ergebnisse zu erzielen, kam da irgendwie auch nicht so eine Spannung auf.

Phil Mickelson hatte in seinem Spiel ja nicht wirklich was mit den Fairways zu tun, gefühlt jeder Schlag auf das Grün kam aus dem Rough oder den unzähligen Bunkern, aber seine Wedges waren dann schon wieder erstklassig, dass er die Runde mit Even Par so einigermaßen halten konnte.

Rory und Jordan mit dem gleichen Ergebnis, Unterschied war für mich aber, von Rory hatte ich wohl nicht soviel erwartet und fand seine Runde schon OK, Jordan fand ich dafür doch recht schwach, gerade seine Putts waren nicht wirklich hervorragend, aber eigentlich ging es während der Übertragung ja doch den größten Teil der Spieler so.

Kaymer und Siem beide mit -2 durchgekommen und sind somit auf einem jedenfalls für Siem sehr guten 15. Platz.

Ich hoffe, Tag 2 bringt mich doch etwas näher zu diesem Major, denn eigentlich hatte ich mich auf tolle Bilder und viel Spannung mit hoffentlich am Ende dann den richtigen Sieger gefreut.Wink
Antworten
#7
Wieder ein paar interessante Beiträge.

http://www.golfpost.de/dustin-johnson-ue...777192729/
Antworten
#8
So, Tag 2 wurde beendet, wenn auch etwas verspätet und die Top 10 sind gut vermischt mit Spielern der ersten Garde und einige etwas unbekanntere Spieler oder die noch nicht so um große Titel gespielt haben.

Es führen die Australier Matt Jones mit -11 vor Jason Day mit -9 und Justin Rose mit -8, dahinter folgen dann David Lingmerth, Tony Finau, Anirban Lahiri mit -7 und dann Jordan Spieth, Scott Piercy und Brendan Steele mit -6.

Die restlichen Deutschen Martin Kaymer und Marcel Siem sind mit -4 schlaggleich auf einem geteilten 15. Platz.

Einige große Namen haben den Cut nicht geschafft wie die Europäer bzw. European Tour Spieler Joost Luiten, Stephen Gallacher, Thongchai Jaidee, Bernd Wiesberger, Pablo Larrazabal, Miguel Angel Jimenez, Andy Sullivan, Tommy Fleetwood, und Alexander Levy, die USPGA Tourspieler, Jimmy Walker, Kevin Na, Ryan Palmer, Kevin Kisner, Charley Hoffman,  Ben Martin, John Senden, Marc Leishman, Zach Johnson, dazu noch Adam Scott, Ian Poulter, Graeme McDowell Undecided (der kriegt ja diese Saison überhaupt nichts hin), Padraig Harrington , der in der letzten Woche siegende Shane Lowry und wieder einmal Tiger Woods Sad.

Jetzt wo eigentlich die Spannung aufkommen sollte, komme ich hoffentlich auch rein in dieses letzte Major.Wink
Antworten
#9
Oha, da spielt Martin Kaymer (-11) um den Sieg bei einem Major mit und hier ist einfach nichts los. Huh

Auch wenn drei heiße Eisen mit Jason Day (-15), Jordan Spieth (-13) und Justin Rose (-12) und Branden Grace (-12) noch vor ihm stehen, hat er trotzdem eine Chance, nach 2010 wieder die PGA Championship in Whistling Straits zu gewinnen, also eine Chance gebe ich ihm, auch wenn ich es Jason Day wünsche, aber an Jordan Spieth glaube.

Da ja nach dem Unwetter die Grüns deutlich langsamer geworden sind und am dritten Tag kaum Wind war, wurde der Platz regelrecht auseinandergenommen.

Das finde ich gerade bei einem Major nicht so gut, da sollten die Spieler schon mehr Probleme auf eine Runde bekommen.

Schauen wir Mal, was am Ende rauskommt, jedenfalls hat Kaymer große Möglichkeiten, wieder einmal was zu holen.
Antworten
#10
Da hat Martin Kaymer am "moving day" einen schönen Sprung nach vorne gemacht. Geht doch. Wink Allerdings glaube ich nicht an eine Siegschance seinerseits. Erstens ist er dieses Jahr zu unkonstant und zweitens müsste er vier weitere Spieler hinter sich lassen, von denen mind. drei jede Runde sehr tief schießen können, so dass mir ein Sieg Kaymers zu unwahrscheinlich erscheint. Wobei ich eine Top 5 Platzierung aller Ehren wert fände - man kann auch als zweifacher Majorsieger heutzutage nicht bei jedem Turnier ganz vorne stehen, dafür ist die Spitze inzwischen zu breit geworden.
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste