Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Test: Kiffe K
#6
Im Detail erklärt:
Der Tempomat verdient seinen Namen zu rechtWink. Unabhängig der Steigungen hält er seine Geschwindigkeit ein!
Die elektronische Feststellbremse ist ebenfalls perfekt.
Die Überraschung war für mich der Akku! Selbst nach 18 Loch in Pleiskirchen zeigt er noch 3 von 3 grünen Dioden an, das ist sehr gut! Vermutlich war der Akku besser als das letzte mal geladen.
Das die graue Lackierung Geschmackssache ist - einverstanden Wink.
Nun aber mein Kritikpunkt die Räder:
Sie wirken billig, der Mitnehmer ist ebenfalls aus Kunststoff und das passt aus meiner selbstverständlich subjektiven Sicht überhaupt nicht zu der sonst sehr guten Verarbeitung.
Wäre dieser Punkt nicht, gäbe es eigentlich keine Kritik, außer man will partout Edelstahl.

Grüße,
Wolfgang, dem der Kiffe im klassischen Schwarz immer noch am besten gefällt
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
[-] The following 1 user Likes exbritania's post:
Szymmi


Nachrichten in diesem Thema
Test: Kiffe K - von exbritania - 10.08.2017, 14:25
RE: Test: Kiffe K5 - von Szymmi - 11.08.2017, 10:19
RE: Test: Kiffe K5 - von exbritania - 12.08.2017, 10:00
RE: Test: Kiffe K5 - von exbritania - 15.08.2017, 06:46
Test: Kiffe K5 - von exbritania - 22.08.2017, 17:03
RE: Test: Kiffe K5 - von exbritania - 23.08.2017, 17:49

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste